Erasmus+ Online Language Support

Die europäische Kultur ist reich und vielfältig und das gilt insbesondere auch für die vielen Sprachen. Die Sprachbarriere sollte Dich aber nicht von einem Praktikum in einem anderen EU Land abhalten, dessen Sprache Du nicht kennst. Zum einen kannst Du Dich immer mit Englisch „durchschlagen“, zum anderen kannst Du auch eine neue Sprache erlernen. Zumindest für alltägliche Konversationen kannst Du mit Hilfe von Sprachkursen schnell ein nützliches Niveau erreichen. An Deiner Hochschule und in Deinem Wohnort gibt es sicher Sprachschulen. Eine zusätzliche Unterstützung gibt Dir der Erasmus+ Online Language Support, den Du kostenfrei nutzen kannst, sobald Du eine Zusage für eine Erasmusförderung erhalten hast. Den Zugangscode erhältst Du von Deinem International Office. Hier erfährst Du mehr: Erasmus+ OLS.

zurück zur Übersicht