Russland in der Praxis

Mit Unterstützung der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer sowie der Higher School of Economics Moskau startete der DAAD im Jahr 2012 mit das Programm „Russland in der Praxis“. Gefördert werden deutsche Studierende und Absolventen, die ein 6 monatiges Praktikum bei Unternehmen in der Russischen Föderation absolvieren wollen. Jährlich nehmen etwa 40 Stipendiaten an diesem Programm teil.

Der DAAD unterstützt die Stipendiatinnen und Stipendiaten mit

  • einem monatlichen Stipendium von 950 Euro für Studierende und Graduierte
  • einem Reisekostenzuschuss von 425 Euro
  • dem Abschluss einer Kranken-, Unfall- und Privathaftpflichtversicherung
  • Auf Antrag: stipendienbegleitenden Russisch-Sprachkursen

Die Laufzeit des Stipendiums beträgt 6 Monate. Hier erfährst Du mehr zu dem Programm. Hintergrundinformationen zu Russland findest Du in unserem Länderprofil zu Russland. Außerdem kannst Du Dich für Bewerbungstipps und Hintergrundinformationen auf den Seiten von BAYHOST (Bayerisches Hochschulzentrum für Mittel-, Ost- und Südosteuropa) infomieren.

zurück zur Übersicht