Amtssprache:

Malaiisch

Hauptstadt:

Kuala Lumpur

Staatsform:

föderale, parlamentarische Wahlmonarchie

Einwohneranzahl:

ca. 32.08 Mio (Stand 2017)

Fläche:

330.290km2

Klima:

tropisch-feucht (ganzjährig hohe Temperaturen)

Währung:

Ringgit (MYR)

Gründung:

31. August 1957 Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich

Zeitzone:

UTC: +8 Stunden, MEZ: +7 Stunden

Telefonvorwahl:

+60

Bei deutschen Expats gilt Malaysia als ein besonders gastfreundliches Land. Das tägliche Leben ist komfortabel mit modernen Einrichtungen. Auch eine umfassende medizinische Versorgung ist vorhanden. In Malaysia gibt es eine sehr gute deutsche Auslandsschule und sehr gute Freizeit- und Sportanlagen. Die Kosten dafür liegen unter den westlichen Preisen.

Für Hilfe und Rat ist die „German Speaking Society Kuala Lumpur (GSSKL)“ eine gute Anlaufstelle. Sie organisiert und gibt regelmäßig ein Info Magazin namens „KL-Post“ heraus.

Malaysia ist ein Vielvölkerstaat mit vielen Ethnien, Kulturen und Glaubensrichtungen, die friedlich nebeneinander leben. Es ist also ein sehr abwechslungsreiches Land. Von Wanderungen über Teeplantagen, Dschungel, kulturellen Attraktionen bis zu Großstädten ist alles vorhanden.

Ausländische Arbeitskräfte können nur angestellt werden, wenn kein gleichwertiger, qualifizierter malaysischer Mitarbeiter gefunden werden kann.

Einen guten Überblick zu Malaysia gibt dir die Länderinformation des DAAD.

Folgende Website können Dir bei der Suche nach einem Praktikum helfen:

Bitte beachte, dass diese Links zu externen Jobportalen privater Unternehmen führen. Wir übernehmen keine Verantwortung für die Inhalte dieser Seiten. Sehr gerne kannst Du uns von Deinen Erfahrungen bei der Praktikumssuche berichten, insbesondere ob Du einen Link besonders empfehlen kannst oder umgekehrt von der Nutzung abraten würdest.

Ebenfalls findest du Praktikumsstellen über die Homepages der einzelnen Unternehmen, die einen Standort in Malaysia haben.

Wenn Du Dich in Malaysia freiwillig engagieren willst, findest Du Informationen auf folgenden Webseiten:

Für die allgemeinen Tipps und Hinweise zur Finanzierung eines Praktikums kannst du dich in unseren FAQ schlau machen. Außerdem verwalten die International Offices der Hochschulen und Universitäten Fördermittel, für die du dich bewerben kannst. Dein International Office berät dich zusätzlich persönlich zu deinen Möglichkeiten. Du solltest dort also unbedingt nachfragen. Daneben kannst du dich für deinen Aufenthalt auch um weitere Fördermittel des DAAD speziell für Malaysia bewerben.

Auch wenn Malaiisch die Amtssprache ist wird Englisch verbreitet als Zweitsprache gesprochen. Aus diesem Grund solltest du über gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift verfügen. Für dein Praktikum und im Alltag kommst du gut mit Englisch durch.

Das Visum sollte mindestens drei Monate im Voraus angefordert werden. Dein Reisepass muss bei der Anreise mindestens zwölf Monate bzw. sechs Monate bei der Ausreise gültig sein. Je nach der Länge deines Praktikums muss er länger gültig sein.

Meistens beantragen Studenten das Visum: „Application for a Visa With Reference“. Visumanträge müssen bei der nächsten malaysischen Repräsentanz, also der malaysischen Botschaft, im Wohnortland gestellt werden. Die Kosten für das Visum hängen von der Nationalität ab. Ungefähr kostet das Visum 200 MYR (Pass: 180 MYR und Visum: 20 MYR).

Du musst nachweisen können, dass du genügend finanzielle Mittel für die Dauer des Aufenthaltes hast (mindestens 500 US$) und musst ein gültiges Rück- bzw. Weiterflugticket besitzen.

Der Ablauf für die Vergabe des Visums ist von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich. Meistens ist es wie folgt:

  • Der Antrag für das Visum, ein Schreiben von dem Unternehmen und dein Pass werden an die Botschaft in Berlin geschickt. Zusätzlich sollten 5 Euro und ein frankierter Rückumschlag eingereicht werden.
  • Die Botschaft schickt den Pass mit einem Stempel zurück, der dir die einmalige Einreise nach Malaysia gewährt.
  • Das HR-Team vom Unternehmen bringt deinen Pass zur Passstelle, und du erhältst ihn mit deinem Visum zurück.

Weitere Informationen zum Visum findest du auf den Seiten des Immigration Department of Malaysia.

Zum Schutz vor durch Insekten übertragenen Krankheiten, ist es in Malaysia hilfreich immer ein Insektenmittel dabei zu haben. Bitte achte darauf, dass du ein gutes Insektenspray kaufst. Es hilft nicht jedes Spray.

In Malaysia herrschen Monsunzeiten. Diese sind von West- zu Ostküste unterschiedlich. Informiere dich zuvor über das Wetter an deinem Standort. An der Ostküste ist der Monsun stärker als an der Westküste. Die Regenzeit ist von Oktober bis April. Oktober und November bis März fallen die meisten Regenmengen. Allerdings gilt zu beachten, dass es in dieser Zeit nicht den ganzen Tag regnet. Es regnet lediglich öfter und heftiger als in der Trockenzeit. Während der Trockenzeit regnet es vereinzelt ebenfalls.

Für den Auslandsaufenthalt solltest du eine Auslandskrankenversicherung abschließen. Bei der Wahl deiner Kleidung solltest du teilweise darauf achten, dass Malaysia ein muslimisches Land ist.

zurück zur Länderliste